Menü

Security Token Teil 2-Eine Multi-Milliarden Chance für den globalen Kapitalmarkt?

Security Token Teil 2-Eine Multi-Milliarden Chance für den globalen Kapitalmarkt?

Die große Frage, die sich heute zu jeder Art von Kryptowährungen stellt, ist „Handelt es sich um einen Security Token?“

Folgt man den Aussagen von William Hinman, einem der SEC Direktoren, so sagt dieser ganz deutlich: “Wenn man diese Frage zu Bitcoin und Ethereum stellt, so lautet die Antwort: NEIN. In Bezug auf alle anderen Kryptowährungen arbeitet die SEC die Beantwortung dieser Frage noch aus. Doch es birgt schon allein die Fragestellung eine naheliegende Möglichkeit in sich: Warum sollte man kryptographische Werte nicht gleich als Security Token herausgeben?

Die Rahmenbedingungen für die gesetzeskonforme Regulierung sind bereits vorhanden und die Technologie ist verfügbar. Die Entscheidung für die Einführung von Securities würde weltweit zu der Schaffung neuer Investitionsmöglichkeiten beitragen, und eine deutliche Erhöhung der Liquidität auf den globalen Kapitalmärkten freisetzen.

Bei dem vorhandenen Multi-Milliarden Euro Wertpapier- und Aktienvolumen, das tagtäglich gehandelt wird, könnte die Tokenisierung zu der größten Innovation auf den Kapitalmärkten der Welt  seit Einführung der Digitalisierung sein.

Was ist ein Security Token in der realen Welt ?

Securities (Wertpapiere, Anleihen, Obligationen etc.) repräsentieren einen tatsächlich in der realen Welt vorhandenen Wert. Inhaber dieser Werte, haben häufig auch Stimmrechte und Eigentumsanteile an einem Sachwert erworben. Außerdem besteht meist auch ein Anspruch auf Dividendenzahlungen. Diese Wertpapiere sind in der Regel recht schnell zu liquidieren, wenn man sie verkaufen möchte. Dies alles ist möglich, weil jedes Wertpapier mit Hilfe von Registern den Inhabern eindeutig zugeordnet werden kann. Banken, Börsen, Anlagevermittler und Notare verdienen sich wegen erheblicher Gebühren bisher eine goldene Nase, wenn diese Wertpapiere den Eigentümer wechseln.

Was ist ein virtueller Security Token ?

Security Token sind eine Art digitaler Verträge. Mit Hilfe dieser digitalen Verträge lassen sich reale Sachwerte in kleine kryptographische Einheiten aufteilen. Jede einzelne Einheit wird nun genau einem Token zugeschlüsselt. Und dieser einzelne Token kann nun völlig unabhängig von den anderen Token auch einzeln gehandelt werden.

Dazu ein Beispiel:

Ein kleines Einfamilienhaus hat einen Wert von € 250.000,-. Es ist nun möglich dieses Einfamilienhaus in 10.000 Eigentumsanteile aufzuteilen, so daß jeder Eigentumsanteil einen Wert von € 25,- hat.

Im nächsten Schritt schlüsselt man jeden Eigentumsanteil einem Security Token zu. Dieser Vorgang wird unveränderlich in der Blockchain dokumentiert und jeder einzelne Token hat eine unveränderliche eigene Signatur.

Kauft man nun Hans Mustermann einen Token dieses Einfamilienhauses, wird dieser Kaufvorgang in der Blockchain unveränderlich festgehalten. Es wird dokumentiert, daß sich Hans Mustermann mit allen notwendigen Unterlagen (Ausweis etc.)  legitimiert hat und nun Eigentümer eines Tokens mit einer individuellen Signatur wurde. Er könnte nun Anspruch auf anteilige Gewinnausschüttungen und auch ein Mitbestimmungsrecht bei der Abstimmung über bauliche Veränderungen haben.

Seinen Token kann er allerdings auch auf dezentralen Börsen veräußern auf denen sein Token gehandelt wird. Der Verkauf seines Tokens wird genau wie die Angaben zu Verkäufer unveränderlich in der Blockchain dokumentiert.

Die Blockchain-Technologie sichert diese Vorgänge mit seinen Smart Contracts (digitale, intelligente Verträge) vollautomatisch ab.

Ganz wichtig ist, daß Security Token richtlinienkonform gestaltet sind und vom BaFin oder anderen Aufsichtsbehörden genehmigt wurden. Mit diesen Genehmigungen stellt der Anbieter der Token sicher, daß sein Investor ein größtmögliches Vertrauen in den Token hat. Dieses Vertrauen hat langfristig eine recht hohe Wertstabilität zur Folge, was wiederum weitere Investoren anzieht.

Was zeichnet Security Token aus ?

  • Die Tokenisierung demokratisiert die Kapitalmärkte. Die Verteilung großer Werte in kleine Anteile erhöht die Liquidität erheblich, weil auch ein große Zahl von Kleinanlegern in Werte investieren können, die bisher nur der vermögenden Klasse vorbehalten war.
  • Die Tokenisierung macht die Kapitalmärkte wesentlich effektiver. Blockchain Smart Contracts garantieren den Eigentumsanteil und den sicheren Handel dieser Werte. Außerdem ist immer sichergestellt, daß gesetzliche Vorschriften eingehalten werden, ohne daß vermittelnde Parteien notwendig sind. Im Endergebnis führt dies zu wesentlich geringeren Kosten für alle Beteiligten.
  • Zu guter letzt öffnet die Tokenisierung die globalen Kapitalmärkte für hunderte von Milliarden Euro an zusätzlicher  Liquidität. Man möge sich nur einmal vor Augen führen, daß Eigentumsanteile an allen für Investitionen zur Verfügung stehenden Sachwerten tokenisiert werden. Völlig unabhängig von geographischen Standorten, Computersystemen und bürokratischen Einschränkungen. 

Allein weltweite Immobilienmarkt, der beste Anwendungsfall für die Tokenisierung, hat ein Marktvolumen von ca € 200 Milliarden. Somit ist das Kapitalvolumen für die Security Token gigantisch. 

Kurzfristig werden die Security Token die Brücke zwischen den traditionellen Kapitalmärkten und der Welt der Kryptowährungen sein. Jeder Security Token stellt einen handelbaren Anteil eines realen Sachwertes dar, während die Sicherheit der Blockchain-Technologie mit seiner unverfälschbaren Dokumentation für Sicherheit und Vertrauen sorgen wird. 

Aus diesem Grund wünscht sich die seriöse Blockchain-Unternehmerschaft definierte gesetzliche Rahmenbedingungen wie sie im Wertpapierbereich ohnehin schon vorhanden sind. Weil über Security Token auch institutionelle Investoren in den Kryptowährungsmarkt eintreten können, wird hier ein weltumspannender Markt mit allerhöchster Liquidität entstehen. Mit Securities wird der gesamte Wertpapierhandel auf ein Umsatzlevel angehoben, das sich vor 10 Jahren noch kein Mensch hätte vorstellen können.

Welche Nachteile haben traditionelle Wertpapierangebote ?

Um namhafte Gewinne mit traditionellen Wertpapieren zu erzielen, ist es notwendig gleich größere Beträge auf ein Pferd zu setzen. Sicherlich ist es möglich, ein paar wenige Bluechips für € 500,- zu erwerben. Wenn man dann auch noch die richtige Wahl getroffen hat und einen langen Atem beweist, kann man mit etwas höheren Erträgen rechnen. Doch schon die Komplexität des Marktes, die Unsicherheit und auch recht hohe Gebühren halten gerade den Kleinsparer davon ab, in den traditionellen Wertpapiermarkt einzutreten-auch wenn CFD Seiten und Crowdfunding Angebote höhere Renditen versprechen und den Markteintritt erleichtern wollen. Die Rendite wird in der Regel durch erhebliche interne Gebühren zunichte gemacht. 

Es gibt Plattformen, die ein sogenanntes Social-Trading anbieten oder den Markteinstieg mit CFDs erleichtern wollen. Diese Angebote werden von nur relativ wenigen Marktteilnehmern angenommen. Diese Tatsache ist mit Sicherheit auch dem Umstand geschuldet, daß der Anleger niemals Eigentümer der dem Handel hinterlegten Werte wird. Außerdem machen die Spreads (Differenz zwischen Kauf- und Verkaufspreis) das Handeln sehr teuer. 

Alternativ kann man auf einschlägig bekannten Crowdfunding-Seiten zum Beispiel in Immobilien investieren. Diese Investition hat den Nachteil, daß das eingesetzte Kapital in einem hochgradig illiquiden Markt investiert wird. Ein kurzfristiger Zugang zum investierten Kapital ist in der Regel nicht möglich. 

Im Ergebnis sind weder die vielfach beworbenen CFD Angebote, das Social Trading und auch das Crowdfunding keine echten Alternativen zum herkömmlichen Wertpapierhandel. Außerdem hat der Kleinanleger nicht immer das notwendige Kapital , um sein Risiko zu verteilen, indem er in viele verschiedene Sachwerte investiert. Zu guter letzt wollen auch die Vermittler leben. Was wiederum bedeutet, daß diese schon wegen umfangreicher Dokumentationspflichten gar nicht bereit sind, einen umfangreichen Beratungsaufwand zu betreiben wenn es um Kleinstbeträge geht. Der Durchschnittssparer wird somit schon allein wegen hoher Gebühren aus den renditeträchtigen Märkten ausgeschlossen.

Sind Security Token die Lösung ?

  • Die Tokenisierung von realem Vermögen erleichtert im erheblichen Maße, eine große Zahl von Käufern für die hinterlegten Werte zu finden. 
    Nur wenige von uns könnten sich den Bau eines ganzen Hotels leisten. Doch die Beteiligung mit einem kleineren Betrag wäre schon für mehr von uns möglich. Die Tokenisierung macht nun auch die Beteiligung an einem Hotelprojekt für den Kleinanleger attraktiv, weil dieser nicht mehr darauf angewiesen ist, sein Erspartes über Jahre hinweg zu binden. Er kann seine Token auch kurzfristig bei einem unerwarteten Liquiditätsbedarf veräußern. Ein weiterer Vorteil dieses hochgradig liquiden Marktes ist die signifikante Reduzierung von Gebühren
  • Die Verteilung von Kleinbeträgen auf verschiedene Werte bietet eine wesentlich höhere Sicherheit für die Investition. Sollte der Anleger sich für ein Immobilienportfolio, das durch Security Token abgebildet ist, entschieden haben, könnte er Beteiligungen an einer Vielzahl von landesweit verteilten Immobilien erwerben. Somit verteilt der Investor sein Erspartes auf mehrere Regionen und sichert sein Anlagerisiko durch diese Diversifizierung ab.

  • Letztlich überlässt man die Abwicklung der Security Token einer nicht manipulierbaren Blockchain. Auch die Aufgaben der Compliance Abteilungen (hier werden alle Vorgänge auf Korrektheit geprüft) werden von der Blockchain übernommen und die „Fehlerquelle Mensch“ entfällt. Sämtliche Transaktionen werden in einem digital geführten Hauptbuch geführt und verifiziert. So, daß jeder einzelne Vorgang eindeutig für alle Parteien (Käufer-Verkäufer-Anbieter) mit „elektronisch basiertem Vertrauen“ abgewickelt wird.

Jeder Schritt, von der Bestätigung des Eigentumsstatus, bis zu ergänzenden Vereinbarungen können im digitalen Smart Contract Code festgehalten werden um dann in die Blockchain übertragen zu werden. Und weil die Blockchain all diese Schritte abarbeitet, benötigen wir weniger Bürokratie, weniger Vermittler und Honorare, was automatisch zu einem wesentlich günstigeren und effektiverem Handelssystem mündet.

Wie geht es nun weiter ?

Es gibt schon einige hochinteressante und erfolgreiche Blockchain-Projekte, die es sich zur Aufgabe gemacht haben, die Entwicklung von Security Token zu begleiten und Handelsplattformen zu schaffen Einige traditionelle Börsen wie die Nasdaq haben die Zeichen der Zeit erkannt. Sie entwickeln an Handelsplattformen für Security Token.

Nahezu jedes Unternehmen hat zukünftig die Möglichkeit den Kapitalbedarf für das Unternehmenswachstum oder auch für einzelne Projekte mit Hilfe von Security Token einzuwerben. Der erste deutsche Security Token, der von der BaFin genehmigt wurde, wird von der Bitbond Finance GmbH herausgegeben. Das Volumen der Emission beläuft sich auf € 100.000.000,- . Das Kapital wird verwendet, um weltweit kleine Unternehmen mit kleinen Darlehen zu versorgen, die eine kurze Laufzeit haben. 

Teilen sie den Beitrag mit der Welt

Share on facebook
Share on linkedin
Share on twitter
Share on email
Share on reddit

Der Autor dieses Beitrages ist:

Kommentar verfassen

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Abonnieren sie unseren Newsletter

und bleiben sie auf dem Laufenden

Wir respektieren den Datenschutz und versenden niemals Spam.

Entdecken sie mehr

Was ist Bitcoin Mining
Mining

Was ist Bitcoin Mining?

Was ist Bitcoin Mining ? So ist es bei  BitcoinWiki  und auf vielen anderen Websites zu lesen….. Bitcoin Mining ist der Prozess des Hinzufügens von

Share on facebook
Share on linkedin
Share on twitter
Share on reddit
Share on whatsapp
Aktuelle Beiträge
Buchtipp
Die verrückte Geschichte vom Aufstieg eines neuen Geldes

Für jeden, der Wissen will, was hinter Kryptowährungen wirklich steckt, der die Zusammenhänge verstehen möchte und auch mit Skandalen und Sensationen umgehen kann, ist dieses Buch eine Pflichtlektüre. 
Ihr 
Ralf Thode

Industrial Bitcoin Mining
Werbung

Sie wollen mehr über dieses spannende Thema erfahren?

Eine kurze Nachricht genügt

Wir freuen uns über Ihr Interesse an unseren Einzelcoachings. Sehr gerne beraten wir Sie in einem persönlichen Telefonat über die Möglichkeiten.

Ihre Kontaktdaten werden von uns streng vertraulich behandelt und in keinem Fall an Dritte weitergegeben. Ein Anruf erfolgt ausschließlich von Mitarbeitern der CATRIS GmbH, Hamburg

 

Wir freuen uns über Ihr Interesse am Industrial Bitcoin Mining. Sehr gerne beraten wir Sie in einem persönlichen Telefonat.

Ihre Kontaktdaten werden von uns streng vertraulich behandelt und in keinem Fall an Dritte weitergegeben. Ein Anruf erfolgt ausschließlich von Mitarbeitern der CATRIS GmbH, Hamburg

 

Wir freuen uns über Ihr Interesse an unseren Themen. Sehr gerne setzen wir uns telefonisch mit Ihnen in Verbindung und beantworten Ihre Fragen

Ihre Kontaktdaten werden von uns streng vertraulich behandelt und in keinem Fall an Dritte weitergegeben. Ein Anruf erfolgt ausschließlich von Mitarbeitern der CATRIS GmbH, Hamburg