Menü

Ethereum- Die zweite Generation des Internet

Teilen sie den Beitrag mit der Welt

Share on facebook
Share on linkedin
Share on twitter
Share on email
Share on reddit

Was ist Ethereum ?

Ethereum ist eine dezentralisierte Plattform für Distributed Apps, kurz Dapps, die auf einer Blockchain basiert. Verteilte Nodes führen dabei Smart Contracts aus, die ihrerseits die Integrität der Güter und die Bezahlung in der Kryptowährung Ether sicherstellen. Die Dezentralisierung der Technik im Hintergrund macht Ethereum zu einem Gegenentwurf zu zentralen Servern, die aktuell die Internet-Infrastruktur dominieren. Ethereum setzt dafür auf eine Blockchain-Technologie, wie sie von der Kryptowährung Bitcoin bekannt ist.Obwohl Ethereum mit dem Ether ein ähnliches Blockchain-basiertes Zahlungsmittel bereitstellt, dient dieses eher als Mittel zum Zweck. Vielmehr ist die Plattform aus der Idee heraus entstanden, Entwicklern eine Möglichkeit zu geben, den Vertrieb ihrer Apps selbst zu übernehmen und auf Seiten des „Käufers“ gleichzeitig für mehr Sicherheit zu sorgen. Der Kauf oder Verkauf von Software bzw. ihre Lizenzierung lassen sich komplett über Ethereum abwickeln. Aber auch reale Güter wie Immobilien, Fahrzeuge oder ähnliches können gehandelt werden, indem Ethereum-Nutzer eigene Token erstellen, die dann an einen dem Gut zugehörigen Smart Contract gebunden werden.

Smart Contracts sind die Stärke von Ethereum

Essenzieller Bestandteil der Ethereum-Infrastruktur sind Smart Contracts, kleine Programme, die auf den Nodes ausgeführt werden. Es handelt sich um Verträge, die automatisch ausgeführt und akzeptiert werden, sobald die gewünschte Summe ETH überwiesen wurde.

Ein Interessant überweist also eine geforderte Summe ETH an den Verkäufer. Der entsprechende Smart Contract erkennt die Überweisung und sorgt anschließend dafür, dass der Kunde in die Blockchain eingetragen wird und die Leistung in Anspruch nehmen kann. Für die Sicherheit garantiert die manipulationsresistente Blockchain selbst.

Der große Vorteil ist dabei der Verzicht auf einen „Vermittler“ bzw. Mittelsmann, wie es im wahren Leben ein Bankangestellter oder Anwalt bzw. im Falle von Software beispielsweise Apple, Google und Microsoft mit ihren App Stores sind. Diese sorgen aktuell noch (mehr oder weniger gut) für die Sicherheit der Apps, wären durch die per Blockchain garantierte Integrität der Anwendungen allerdings obsolet.

Jede Transaktion wird innerhalb der gesamten Blockchain – also auf allen mit dem Netzwerk verbundenen Geräten – gespeichert. Daraus resultieren große Vorteile im Bereich der Sicherheit: Auf zentralisierten Servern können Angreifer Daten manipulieren. Das dezentrale Konzept der Blockchain prüft jedoch die Integrität der gesamten Datenbank permanent. Werden Manipulationsversuche festgestellt, korrigiert die Blockchain dies automatisch.

Wie bezahlt man mit Ethereum ?

Essenzieller Bestandteil der Ethereum-Infrastruktur sind Smart Contracts, kleine Programme, die auf den Nodes ausgeführt werden. Es handelt sich um Verträge, die automatisch ausgeführt und akzeptiert werden, sobald die gewünschte Summe ETH überwiesen wurde.

Ein Interessant überweist also eine geforderte Summe ETH an den Verkäufer. Der entsprechende Smart Contract erkennt die Überweisung und sorgt anschließend dafür, dass der Kunde in die Blockchain eingetragen wird und die Leistung in Anspruch nehmen kann. Für die Sicherheit garantiert die manipulationsresistente Blockchain selbst.

Der große Vorteil ist dabei der Verzicht auf einen „Vermittler“ bzw. Mittelsmann, wie es im wahren Leben ein Bankangestellter oder Anwalt bzw. im Falle von Software beispielsweise Apple, Google und Microsoft mit ihren App Stores sind. Diese sorgen aktuell noch (mehr oder weniger gut) für die Sicherheit der Apps, wären durch die per Blockchain garantierte Integrität der Anwendungen allerdings obsolet.

Jede Transaktion wird innerhalb der gesamten Blockchain – also auf allen mit dem Netzwerk verbundenen Geräten – gespeichert. Daraus resultieren große Vorteile im Bereich der Sicherheit: Auf zentralisierten Servern können Angreifer Daten manipulieren. Das dezentrale Konzept der Blockchain prüft jedoch die Integrität der gesamten Datenbank permanent. Werden Manipulationsversuche festgestellt, korrigiert die Blockchain dies automatisch.

Wie erhält man Ethereum ?

Derzeit haben Interessenten zwei Möglichkeiten, Ethereum zu erhalten:

  • Das Trading über Börsen im Internet ist, ebenso wie bei Bitcoins und zahlreichen Alt-Coins, das geläufige Mittel, um ETH zu bekommen. Für einen tagesaktuellen Preis kauft der Interessent die gewünschte Menge Ethereum. Gespeichert wird der Betrag in einer passwortgeschützten Datei auf dem eigenen Computer.
  • Eine weitere Möglichkeit ist das Mining von Ethereum. Spezielle Software berechnet dazu Ethereum, sodass das Geld praktisch aus der Steckdose kommt. Die hohen Stromkosten stehen einem gewöhnlichen Mining über CPUs jedoch im Wege. GPUs, FPGAs oder ASICs sind unverzichtbar, um ETH gewinnbringend zu minen.

Die gewonnene Währung wird ausschließlich in einer einzigen Datei auf dem eigenen Computer, das heißt in der Ethereum Wallet, gespeichert. Da ein Verlust der Datei auch den Verlust des ETH-Vermögens zur Folge hätte, bietet die Wallet mittlerweile eine Backup-Funktion, mit der man die Datei verschlüsselt auf anderen Datenträgern ablegen kann.

Der Autor dieses Beitrages ist:

Kommentar verfassen

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

eighteen + eighteen =

Abonnieren sie unseren Newsletter

und bleiben sie auf dem Laufenden

Wir respektieren den Datenschutz und versenden niemals Spam.

Entdecken sie mehr

Evolution der Kapitalmärkte

Von der traditionellen Kapitalbeschaffung über Private Equity oder Bankdarlehen zum weniger konventionellen Crowdfunding . Der Weg der Tokenisierung ist der nächste Schritt in der Evolution

Share on facebook
Share on linkedin
Share on twitter
Share on reddit
Share on whatsapp
Industrial Bitcoin Mining
Werbung

Sie wollen mehr über dieses spannende Thema erfahren?

Eine kurze Nachricht genügt

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Ihren Besuch stimmen sie dem zu.

Wir freuen uns über Ihr Interesse an unseren Einzelcoachings. Sehr gerne beraten wir Sie in einem persönlichen Telefonat über die Möglichkeiten.

Ihre Kontaktdaten werden von uns streng vertraulich behandelt und in keinem Fall an Dritte weitergegeben. Ein Anruf erfolgt ausschließlich von Mitarbeitern der CATRIS GmbH, Hamburg

 

Wir freuen uns über Ihr Interesse am Industrial Bitcoin Mining. Sehr gerne beraten wir Sie in einem persönlichen Telefonat.

Ihre Kontaktdaten werden von uns streng vertraulich behandelt und in keinem Fall an Dritte weitergegeben. Ein Anruf erfolgt ausschließlich von Mitarbeitern der CATRIS GmbH, Hamburg

 

Wir freuen uns über Ihr Interesse an unseren Themen. Sehr gerne setzen wir uns telefonisch mit Ihnen in Verbindung und beantworten Ihre Fragen

Ihre Kontaktdaten werden von uns streng vertraulich behandelt und in keinem Fall an Dritte weitergegeben. Ein Anruf erfolgt ausschließlich von Mitarbeitern der CATRIS GmbH, Hamburg